Rathaus

MO - FR:  

08:00 - 12:00 Uhr

MO - MI:  

14:00 - 16:00 Uhr

DO:            

14:00 - 17:00 Uhr

 

Marktstraße 10
35285 Gemünden (Wohra)

 

Tel.: 06453 - 9123 0

Fax: 06453 - 9123 22

Veranstaltungen

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Gemünden (Wohra)

Magistrat der Stadt Gemünden

Marktstraße 10
35285 Gemünden (Wohra)

www.gemuenden-wohra.de


Veranstaltungen


01.02.​2023
17:00 Uhr
Verkaufswagen "Frischer Fisch"
... jeden Mittwoch in der Zeit von 17:00 Uhr - 18:00 Uhr [mehr]
 
03.02.​2023
Wochenmarkt jeden Freitag
... jeden Freitag in der Zeit von 08:30 Uhr - 12:00 Uhr - (nicht an Feiertagen) [mehr]
 
04.02.​2023
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
"Tag der offenen Tür" Bürgerhaus Stadt Gemünden (Wohra)
Am Samstag, 04. Februar 2023 ab 14:00 Uhr ist es endlich soweit. Das Bürgerhaus der Stadt ... [mehr]
 
08.02.​2023
17:00 Uhr
Verkaufswagen "Frischer Fisch"
... jeden Mittwoch in der Zeit von 17:00 Uhr - 18:00 Uhr [mehr]
 
10.02.​2023
Wochenmarkt jeden Freitag
... jeden Freitag in der Zeit von 08:30 Uhr - 12:00 Uhr - (nicht an Feiertagen) [mehr]
 
15.02.​2023
17:00 Uhr
Verkaufswagen "Frischer Fisch"
... jeden Mittwoch in der Zeit von 17:00 Uhr - 18:00 Uhr [mehr]
 
17.02.​2023
Wochenmarkt jeden Freitag
... jeden Freitag in der Zeit von 08:30 Uhr - 12:00 Uhr - (nicht an Feiertagen) [mehr]
 
22.02.​2023
17:00 Uhr
Verkaufswagen "Frischer Fisch"
... jeden Mittwoch in der Zeit von 17:00 Uhr - 18:00 Uhr [mehr]
 
24.02.​2023
Wochenmarkt jeden Freitag
... jeden Freitag in der Zeit von 08:30 Uhr - 12:00 Uhr - (nicht an Feiertagen) [mehr]
 
01.03.​2023
17:00 Uhr
Verkaufswagen "Frischer Fisch"
... jeden Mittwoch in der Zeit von 17:00 Uhr - 18:00 Uhr [mehr]
 
03.03.​2023
Wochenmarkt jeden Freitag
... jeden Freitag in der Zeit von 08:30 Uhr - 12:00 Uhr - (nicht an Feiertagen) [mehr]
 
08.03.​2023
17:00 Uhr
Verkaufswagen "Frischer Fisch"
... jeden Mittwoch in der Zeit von 17:00 Uhr - 18:00 Uhr [mehr]
 
10.03.​2023
Wochenmarkt jeden Freitag
... jeden Freitag in der Zeit von 08:30 Uhr - 12:00 Uhr - (nicht an Feiertagen) [mehr]
 
15.03.​2023
17:00 Uhr
Verkaufswagen "Frischer Fisch"
... jeden Mittwoch in der Zeit von 17:00 Uhr - 18:00 Uhr [mehr]
 
17.03.​2023
Wochenmarkt jeden Freitag
... jeden Freitag in der Zeit von 08:30 Uhr - 12:00 Uhr - (nicht an Feiertagen) [mehr]
 
22.03.​2023
17:00 Uhr
Verkaufswagen "Frischer Fisch"
... jeden Mittwoch in der Zeit von 17:00 Uhr - 18:00 Uhr [mehr]
 
24.03.​2023
Wochenmarkt jeden Freitag
... jeden Freitag in der Zeit von 08:30 Uhr - 12:00 Uhr - (nicht an Feiertagen) [mehr]
 
29.03.​2023
17:00 Uhr
Verkaufswagen "Frischer Fisch"
... jeden Mittwoch in der Zeit von 17:00 Uhr - 18:00 Uhr [mehr]
 
31.03.​2023
Wochenmarkt jeden Freitag
... jeden Freitag in der Zeit von 08:30 Uhr - 12:00 Uhr - (nicht an Feiertagen) [mehr]
 
05.04.​2023
17:00 Uhr
Verkaufswagen "Frischer Fisch"
... jeden Mittwoch in der Zeit von 17:00 Uhr - 18:00 Uhr [mehr]
 
07.04.​2023
Wochenmarkt jeden Freitag
... jeden Freitag in der Zeit von 08:30 Uhr - 12:00 Uhr - (nicht an Feiertagen) [mehr]
 
12.04.​2023
17:00 Uhr
Verkaufswagen "Frischer Fisch"
... jeden Mittwoch in der Zeit von 17:00 Uhr - 18:00 Uhr [mehr]
 
14.04.​2023
Wochenmarkt jeden Freitag
... jeden Freitag in der Zeit von 08:30 Uhr - 12:00 Uhr - (nicht an Feiertagen) [mehr]
 
19.04.​2023
17:00 Uhr
Verkaufswagen "Frischer Fisch"
... jeden Mittwoch in der Zeit von 17:00 Uhr - 18:00 Uhr [mehr]
 
21.04.​2023
Wochenmarkt jeden Freitag
... jeden Freitag in der Zeit von 08:30 Uhr - 12:00 Uhr - (nicht an Feiertagen) [mehr]
 
26.04.​2023
17:00 Uhr
Verkaufswagen "Frischer Fisch"
... jeden Mittwoch in der Zeit von 17:00 Uhr - 18:00 Uhr [mehr]
 
28.04.​2023
Wochenmarkt jeden Freitag
... jeden Freitag in der Zeit von 08:30 Uhr - 12:00 Uhr - (nicht an Feiertagen) [mehr]
 
30.04.​2023
 
03.05.​2023
17:00 Uhr
Verkaufswagen "Frischer Fisch"
... jeden Mittwoch in der Zeit von 17:00 Uhr - 18:00 Uhr [mehr]
 
05.05.​2023
Wochenmarkt jeden Freitag
... jeden Freitag in der Zeit von 08:30 Uhr - 12:00 Uhr - (nicht an Feiertagen) [mehr]
 
10.05.​2023
17:00 Uhr
Verkaufswagen "Frischer Fisch"
... jeden Mittwoch in der Zeit von 17:00 Uhr - 18:00 Uhr [mehr]
 
12.05.​2023
Wochenmarkt jeden Freitag
... jeden Freitag in der Zeit von 08:30 Uhr - 12:00 Uhr - (nicht an Feiertagen) [mehr]
 
17.05.​2023
17:00 Uhr
Verkaufswagen "Frischer Fisch"
... jeden Mittwoch in der Zeit von 17:00 Uhr - 18:00 Uhr [mehr]
 
19.05.​2023
Wochenmarkt jeden Freitag
... jeden Freitag in der Zeit von 08:30 Uhr - 12:00 Uhr - (nicht an Feiertagen) [mehr]
 
24.05.​2023
17:00 Uhr
Verkaufswagen "Frischer Fisch"
... jeden Mittwoch in der Zeit von 17:00 Uhr - 18:00 Uhr [mehr]
 
26.05.​2023
Wochenmarkt jeden Freitag
... jeden Freitag in der Zeit von 08:30 Uhr - 12:00 Uhr - (nicht an Feiertagen) [mehr]
 
31.05.​2023
17:00 Uhr
Verkaufswagen "Frischer Fisch"
... jeden Mittwoch in der Zeit von 17:00 Uhr - 18:00 Uhr [mehr]
 
02.06.​2023
Wochenmarkt jeden Freitag
... jeden Freitag in der Zeit von 08:30 Uhr - 12:00 Uhr - (nicht an Feiertagen) [mehr]
 
04.06.​2023 bis
25.06.​2023
Stadtradeln - Gemünden ist wieder dabei
Die Stadt Gemünden (Wohra) nimmt nach großer Resonanz in den vergangenen drei Jahren auch in ... [mehr]
 
07.06.​2023
17:00 Uhr
Verkaufswagen "Frischer Fisch"
... jeden Mittwoch in der Zeit von 17:00 Uhr - 18:00 Uhr [mehr]
 
09.06.​2023
Wochenmarkt jeden Freitag
... jeden Freitag in der Zeit von 08:30 Uhr - 12:00 Uhr - (nicht an Feiertagen) [mehr]
 
14.06.​2023
17:00 Uhr
Verkaufswagen "Frischer Fisch"
... jeden Mittwoch in der Zeit von 17:00 Uhr - 18:00 Uhr [mehr]
 
16.06.​2023
Wochenmarkt jeden Freitag
... jeden Freitag in der Zeit von 08:30 Uhr - 12:00 Uhr - (nicht an Feiertagen) [mehr]
 
21.06.​2023
17:00 Uhr
Verkaufswagen "Frischer Fisch"
... jeden Mittwoch in der Zeit von 17:00 Uhr - 18:00 Uhr [mehr]
 
23.06.​2023
Wochenmarkt jeden Freitag
... jeden Freitag in der Zeit von 08:30 Uhr - 12:00 Uhr - (nicht an Feiertagen) [mehr]
 
28.06.​2023
17:00 Uhr
Verkaufswagen "Frischer Fisch"
... jeden Mittwoch in der Zeit von 17:00 Uhr - 18:00 Uhr [mehr]
 
30.06.​2023
Wochenmarkt jeden Freitag
... jeden Freitag in der Zeit von 08:30 Uhr - 12:00 Uhr - (nicht an Feiertagen) [mehr]
 
26.08.​2023
 

Gastroangebote


03.02.​2023 bis
03.02.​2023
 
04.02.​2023 bis
04.02.​2023
 
17.06.​2023 bis
18.06.​2023
 
24.06.​2023 bis
24.06.​2023
 
26.08.​2023 bis
26.08.​2023
 

Aktuelle Meldungen

STADTRADELN 2023 vom 04.06. - 25.06.2023

Die Stadt Gemünden (Wohra) nimmt auch in diesem Jahr wieder in der Zeit von 04. Juni bis 25. Juni 2023 an der Aktion STADTRADELN teil.

 

Nach der großen Resonanz in den vergangenen drei Jahren werden wir natürlich wieder teilnehmen.

 

 

Die Anmeldung für 2023 ist ab dem 15. März 2023 kostenlos möglich.

 

Ziel der Aktion ist es, möglichst viele Menschen dazu zu motivieren, mit Spaß in die Pedale zu treten, kurze oder längere Wege im Alltag und in der Freizeit mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dafür zählen alle Kilometer, die im Aktionszeitraum mit dem Fahrrad oder einem Pedelec zurückgelegt werden.

Mitmachen können alle, die in Gemünden wohnen, arbeiten, in die Schule gehen, oder einem Verein angehören – allein oder in einem eigens angelegten Team. Erfolgreiche Teams haben sich in den letzten Jahren in Stadtteilen, Unternehmen, Familien, Vereinen und Nachbarschaften gegründet. Ein Team besteht aus mindestens 5 Personen. Kleinere Gruppen werden am Ende dem offenen Team zugeordnet. Das einfachste ist, sich einem bestehenden Team anzuschließen, man kann aber auch selbst ein Team gründen und dann möglichst viele Mitstreiterinnen und Mitstreiter finden.

 

Foto zur Meldung: STADTRADELN 2023 vom 04.06. - 25.06.2023
Foto: STADTRADELN 2023 vom 04.06. - 25.06.2023

Hinweise zum Winterdienst 2022/2023

Wer muss Räumen und Streuen?
Eigentümer bzw. Anwohner haben bei Schneefall die Gehwege und Überwege vor ihren Grundstücken zu räumen. In Straßen mit einseitigem Gehweg sind sowohl die Anwohner der auf der Gehwegseite befindlichen Grundstücke, als auch die Anlieger der auf der gegenüberliegenden Straßenseite befindlichen Grundstücke zur Schneeräumung des Gehweges verpflichtet.

 

Für den Winterdienst 2022/2023 gilt folgende Regelung:

 

Winterdienst 2022 - 2023

 

Die Ablagerung auf öffentlichen Verkehrsflächen ist nicht zulässig. Wenn die Ablagerung des zu beseitigenden Schnees und der Eisstücke auf Flächen außerhalb des Verkehrsraumes nicht zumutbar ist, darf der Schnee auf Verkehrsflächen nur so abgelagert werden, dass der Verkehr möglichst wenig beeinträchtigt wird.

 

Wann und wie lange muss geräumt und gestreut werden?

Die Räum- und Streupflicht besteht ab 07.00 Uhr und gilt bis 20:00 Uhr. Bei Bedarf ist auch mehrmals täglich zu räumen und zu streuen.

 

Hinweis zu Streumitteln

Zum Streuen sollen nur abstumpfende Mittel wie Sand oder Splitt verwendet werden.

 

Haben Sie Fragen?

Bei Fragen zum Räum- und Streudienst wenden Sie sich bitte an das Ordnungsamt:

Frau Fett         Tel.: 06453/9123 – 16 oder

Herr Klinge     Tel.: 06453/9123 – 15

Foto zur Meldung: Hinweise zum Winterdienst 2022/2023
Foto: Hinweise zum Winterdienst 2022/2023

"Tag der offenen Tür" Bürgerhaus Stadt Gemünden (Wohra)

Am Samstag, 04.Februar 2023 ab 14:00 Uhr ist es endlich soweit. Das Bürgerhaus der Stadt Gemünden (Wohra) ist offiziell freigegeben und wird wieder allen Bürgerinnen und Bürgern,

 

Vereinen und Verbänden für Feiern, Treffen und Großveranstaltungen zur Verfügung stehen. 

 

In der Zeit von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr haben unsere Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, unser modernes und zweckmäßig gestaltetes neues Bürgerhaus zu begutachten. Nach lagen Planungs- und Ausführungsarbeiten ist ein schöner und attraktiver Ort für Zusammenkünfte unserer Gremien, Vereine und für private Feiern geschaffen worden.

 

Über viele Teilnehmer*innen am „Tag der offenen Tür“ würden wir uns sehr freuen.

 

Foto zur Meldung:
Foto: "Tag der offenen Tür" Bürgerhaus Stadt Gemünden (Wohra)

Stellenausschreibung Region Burgwald-Ederbergland - Bewerbungsfrist verlängert - und erneute Anerkennung als LEADER-Region

Am 01. Januar 2023 beginnt EU-weit die neue Förderperiode. Insgesamt 24 hessische Regionen werden von den LEADER-Mitteln für die ländliche Entwicklung profitieren.

Insgesamt ist ein Budget in Höhe von rund 105 Millionen Euro eingeplant. In der vergangenen Förderperiode waren es 90 Millionen Euro.

Die neue Lokale Entwicklungsstrategie 2023 - 2027 liegt vor und die Region wurde am 10. November 2022 vom Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz erneut als LEADER-Region offiziell anerkannt.

 

Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern der Region soll in der neuen Förderperiode bis 2027 der nachhaltige Entwicklungsprozess fortgesetzt und die Lebensqualität im ländlichen Raum weiter gestärkt werden. Die Themen Wohnen, Versorgung, Freizeit und Kultur bieten dafür ebenso Potenzial, wie Wirtschaft, Tourismus, Bioökonomie und Nachhaltigkeit.

Unser Partner für Regionalentwicklung, die Region Burgwald-Ederbergland, hat im Jahr 2023 die Stelle

Umsetzungsmanagement Naherholung & ländlicher Tourismus (m/w/d)

für die Förderperiode 2023 - 2027 neu zu besetzen.

 

Einzelheiten finden Sie hier: Stellenausschreibung Region Burgwald-Ederbergland

Foto zur Meldung: Stellenausschreibung Region Burgwald-Ederbergland - Bewerbungsfrist verlängert -  und erneute Anerkennung als LEADER-Region
Foto: Stellenausschreibung Region Burgwald-Ederbergland - Bewerbungsfrist verlängert - und erneute Anerkennung als LEADER-Region

Pächter/in für Kiosk des Freibades der Stadt Gemünden (Wohra) gesucht

 

Interessenten, die den kleinen gastronomischen Saisonbetrieb im Freizeitbad übernehmen wollen, können sich gern informell im Rathaus der Stadt Gemünden (Wohra) melden.

Die genauen Rahmenbedingungen sind mit der Verwaltung abzustimmen. 

 

 

Das typische Kioskangebot wie Süßigkeiten, Eis, Pommes, Kuchen sowie kalte und warme Getränke können nach eigenen Vorstellungen angeboten werden.  Erwartet wird eine Bewirtschaftung der Schwimmbadbesucher*innen und auch Gäste während der regelmäßigen Öffnungszeiten des Freizeitbades.

 

Interessenten an der Kioskpacht können sich mit der Stadtverwaltung, Daniela Gleim, Tel.: 06453/9123-11 oder per E-Mail in Verbindung setzten. Hier erhalten Sie gern weitere Informationen. 

 

Foto zur Meldung: Pächter/in für Kiosk des Freibades der Stadt Gemünden (Wohra) gesucht
Foto: Pächter/in für Kiosk des Freibades der Stadt Gemünden (Wohra) gesucht

Konzert Heeresmusikkorps Kassel - Kartenvorverkauf im Rathaus und Ev. Gemeindebüro ab sofort möglich

Am Mittwoch, 08. März 2023 tritt der Heeresmusikkorps Kassel in der Egeländerbesetzung in der Sport- und Kulturhalle Gemünden auf.

 

Ab sofort können Karten erworben werden.

Der Vorverkauf ist im Rathaus der Stadt Gemünden und im Evangelischen Gemeindebüro möglich.

 

Karten werden gegen eine Kartenspende in Höhe von 12,00 EUR  abgegeben.

 

 

Foto zur Meldung: Konzert Heeresmusikkorps Kassel - Kartenvorverkauf im Rathaus und Ev. Gemeindebüro ab sofort möglich
Foto: Konzert Heeresmusikkorps Kassel - Kartenvorverkauf im Rathaus und Ev. Gemeindebüro ab sofort möglich

Zeugen gesucht - Vandalismus auf dem Hallendach der Sport- und Kulturhalle Gemünden

 

Vandalismus ist fast in jedem Ort ein Problem. Dass ein Täter mutwillig ein Dach zerstört, kommt eher seltener vor.

 

In Gemünden ist dies geschehen. Der oder die Täter beschädigten das Dach an mehreren Stellen. Mit einem (Cutter)-Messer wurden 4–5 cm große Löcher und Muster in die Dachfolie geritzt.

Zunächst bekam niemand etwas von den angerichteten Schäden mit. Der Tatzeitpunkt kann somit nicht genau festgestellt werden. Erst, als sich die Dämmung nach der langen Trockenperiode bei einem starken Regenguss Anfang September offensichtlich nach und nach mit Wasser vollsog und dieses seinen Weg durch das Dach suchte, ist aufgefallen, dass es von oben in die Sporthalle und das angrenzende Bürgerhaus tropft. Pfützen bildeten sich.

 

Motiv unbekannt
Das Dach der Sporthalle kann ein einigermaßen sportlicher Mensch leicht erklettern. Daher gehen die Beteiligten von einem oder mehreren Jugendlichen als Täter aus. Das Motiv? Ist bislang nicht bekannt. Wahrscheinlich – so zumindest die Vermutungen – hat der Randalierer nicht gewusst, welch großen Schaden er anrichtet. Die Schlitze sind momentan provisorisch abgedichtet. Demnächst muss aber die gesamte Dämmung ausgebaut werden und die Dachkonstruktion austrocknen.

 

Zeugen gesucht
Die Stadt Gemünden (Wohra) hat Anzeige gegen Unbekannt erstattet und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die in dem Zeitraum ab den Sommerferien Beobachtungen rund um die Sport- und Kulturhalle gemacht haben. Insbesondere, ob sich Personen auf dem Dach aufgehalten haben und dabei gesehen wurden.

 

Hinweise auf die möglichen Verursacher nimmt das Bauamt der Stadt Gemünden, Paul Mertke, 06453 9123 12 gern entgegen. Alle Informationen werden vertraulich behandelt.

Foto zur Meldung: Zeugen gesucht - Vandalismus auf dem Hallendach der Sport- und Kulturhalle Gemünden
Foto: Zeugen gesucht - Vandalismus auf dem Hallendach der Sport- und Kulturhalle Gemünden

Informationen zur Grundsteuerreform

Seit dem 01. Juli 2022 müssen alle Grundstücksbesitzer in Deutschland, die zum Stichtag 01. Januar 2022 Eigentümer eines unbebauten oder bebauten Grundstücks, einer Eigentumswohnung oder land- bzw. forstwirtschaftlichen Fläche sind, eine Grundsteuererklärung beim Finanzamt abgeben.

Hintergrund ist eine Neuberechnung der Grundsteuer, die nach einer Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts notwendig wurde.

Grund- und Immobilienbesitzer benötigen für die Grundsteuererklärung einige Daten. Neben allgemeinen Angaben wie Adresse und Einheitswertaktenzeichen des Grundstücks sowie Wohnort des Eigentümers werden Angaben zur Größe des Flur- bzw. Grundstücks benötigt, ebenso die Grundbuchblattnummer. Darüber hinaus sind Angaben zur Wohnfläche bzw. Nutzungsfläche der Immobilie erforderlich.

 

Im Vorfeld wurden alle Grundstücksbesitzer schriftlich vom Finanzamt  informiert und zur Abgabe der erforderlichen Daten aufgefordert.

 

Die Finanzbehörden in Hessen haben für die Eigentümer dazu unter www.grundsteuer.hessen.de eine entsprechende Checkliste erstellt.

 

Die Steuerbehörden haben zur elektronischen Übermittlung ein Formular in das Steuerportal ELSTER eingestellt. Briefe und Faxe sind nur in Ausnahmefällen vorgesehen. Zur Eingabe in das ELSTER-Portal benötigt man ein Benutzerkonto. Dieses kann man unter www.elster.de beantragen. Ist bereits ein Benutzerkonto vorhanden, etwa zur Abgabe der Einkommensteuererklärung, können Sie dieses auch für die Grundsteuererklärung verwenden. Die Datenerfassung läuft bis 31. Oktober 2022.

 

Nachfolgend  finden Sie eine Auflistung der Daten, die Sie für sich benötigen: 


Grundangaben:

Aktenzeichen: Sie finden das Aktenzeichen (16-stellig) ___________________, bisher auch „Einheitswert-Aktenzeichen“, „EW-Az.“ oder ähnlich genannt, entweder auf den Einheitswertbescheiden des Finanzamts oder den Abgabenbescheiden bzw. Grundsteuerbescheiden der Kommune.
Zuständiges Finanzamt: Zuständig ist das Finanzamt, in dessen Bezirk der Grundbesitz liegt.
Die Kontaktdaten der Finanzämter finden Sie auch auf www.grundsteuer.hessen.de .
 

Lage des Grundstücks:
Straße und Hausnummer ___________________
Postleitzahl und Ort ___________________
 

Eigentümerinnen und Eigentümer:
Es sind alle Eigentümerinnen und Eigentümer mit Adressdaten zu erklären.
Sie besitzen eine Eigentumswohnung? Dann bildet Ihre Wohnung ein Grundstück. Nur hierfür sind die (Mit-)Eigentümerinnen bzw. (Mit-)Eigentümer zu erklären.

 

Angaben zum Grund und Boden:
Es werden folgende Informationen aus dem Grundbuchauszug benötigt:
- Gemarkung _______________
- Flur und Flurstück _______________
- Größe des Grundstücks _______________
- Grundbuchblattnummer und ggf. Miteigentumsanteil _______________
Diese Informationen können Sie dem Kaufvertrag, Grundbuchauszug oder aus dem Liegenschaftskataster entnehmen:

 

Diese Daten können Sie über den folgenden Link : GDS Hessen anfordern.

 

Ansprechpartner Liegenschaftskataster:

Amt für Bodenmanagement Korbach

Medebacher Landstraße 27

34497 Korbach

Telefon: +49(56 31) 9 78 - 0

Fax: +49(6 11) 327 60 55 01

 

E-Mail:

Homepage: Amt für Bodenmanagement

 

 

Hinweis: In Zusammenarbeit mit der hessischen Katasterverwaltung wird Ihnen ab dem Monat Juni 2022 die Möglichkeit gegeben, einen „Sonderkatasterauszug Hessen Grundsteuerreform (LuF)“ online und kostenfrei über die Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation abzurufen. Dieser enthält neben der Auflistung Ihrer Flurstücke die weiteren zu erklärenden Daten, soweit diese der Finanzverwaltung vorliegen. Den Link auf den Sonderkatasterauszug finden Sie auf der Homepage zur Grundsteuerreform (https://finanzamt.hessen.de/Grundsteuerreform/Grundsteuer-A-in-Hessen ).

 

Ansprechpartner Grundbuchauszug oder Kaufverträge:

Amtsgericht Frankenberg (Eder)

Geismarer Straße 22

35066 Frankenberg (Eder)

Telefon: +49(6451) 7261-0

Fax: +49(611) 327618062

https://ordentliche-gerichtsbarkeit.hessen.de/AG-Frankenberg

 

 

Wohnfläche von Gebäuden:
Bei reinen Wohngebäuden ist nur die Wohnfläche zu erklären. Die Fläche eines
Arbeitszimmers gehört zur Wohnfläche. Die Wohnfläche finden Sie ggf. in Ihren
Bauunterlagen oder dem Kaufvertrag.
Zur Wohnfläche zählen nicht:
- Räume in Keller und Dachgeschoss, die nicht als Wohnraum dienen.
- Garagen – Dienen sie Wohngebäuden, bleiben sie außer Ansatz, wenn sie in
räumlichem Zusammenhang zum Wohngebäude stehen (z. B. angebaute oder
freistehende Garage auf dem Grundstück; Tiefgarage im Mietshaus) oder wenn ihre
Grundfläche 100 Quadratmeter nicht überschreitet;
- Nebengebäude – Sie bleiben unberücksichtigt, wenn sie Wohngebäuden dienen und
ihre Gebäudefläche weniger als 30 Quadratmeter beträgt. Ein Nebengebäude kann
beispielsweise eine Scheune oder ein Gartenhaus sein.


Nutzungsfläche von Gebäuden
Zur Nutzungsfläche zählen insbesondere Flächen, die gewerblichen, betrieblichen
(Werkstätte, Büroräume, ...) oder sonstigen Zwecken (z. B. Vereinsräume) dienen und keine
Wohnflächen sind. Die Information zur Nutzungsfläche finden Sie ggf. in Ihren Bauunterlagen
oder dem Kaufvertrag.

 

Für die elektronische Übermittlung Ihrer Erklärung zum Grundsteuermessbetrag können Sie das ELSTER-Verfahren nutzen. Hierzu ist eine einmalige Registrierung im Internet auf www.elster.de nötig. ELSTER steht für "ELektronische STeuerERklärung" und ist ein kostenloser und sicherer Service der Steuerverwaltungen in Deutschland, um beispielsweise Steuererklärungen digital abzugeben. Wenn Sie sich bereits bei ELSTER registriert haben, müssen Sie sich für die elektronische Abgabe der Erklärung zum Grundsteuermessbetrag nicht ein zweites Mal registrieren.
Wenn Sie noch kein ELSTER-Benutzerkonto haben, können Sie sich bereits jetzt registrieren. Gut zu wissen: Familienangehörige (z. B. Ihre Kinder oder Enkel) dürfen ihre eigene Registrierung bei ELSTER nutzen, um die Erklärung für Sie abzugeben.
 

In Einzelfällen sind Ausnahmen von der Pflicht zur elektronischen Abgabe möglich. Ein Anruf beim Bürgerservice Ihres zuständigen Finanzamts gibt im Zweifelsfall Klarheit darüber, ob Sie im vorliegenden Fall die Erklärung auch in Papierform abgeben dürfen.

 

Für die Bürgerinnen und Bürger steht somit mit www.grundsteuer.hessen.de   ein umfangreiches Informationsportal im Internet bereit und für Rückfragen ein gut geschulter Bürgerservice beim Finanzamt Korbach-Frankenberg unter der Telefonnummer: 05631/563-0 zur Verfügung.

 

 

 

Foto zur Meldung: Informationen zur Grundsteuerreform
Foto: Informationen zur Grundsteuerreform

Umsetzung der Energiesparverordnung des Bundes in städtischen Liegenschaften

Seit 1. September 2022 gilt die neue Energieverordnung (EnSikuMaV) der Bundesregierung.

Sie soll helfen, den Energieverbrauch in Deutschland deutlich zu reduzieren. Beim Energiesparen soll vor allem die öffentliche Hand mit gutem Beispiel vorangehen.

 

Mit den Maßnahmen bei der Nutzung unserer städtischen Gebäude möchten wir unserer Vorbildfunktion nachkommen.

Bitten helfen auch Sie mit, den Strom-, Wasser- und Heizkostenverbauch zu reduzieren.

 

Das können Sie bei der Nutzung unserer Gebäude tun:

  • Heizen Sie das Gebäude nur auf die niedrigste,  erforderliche Temperatur auf
  • Heizen Sie nur die von Ihnen genutzten Räume
  • Heizen Sie keine Durchgangsbereiche (Flure, Foyers)
  • Heizen Sie keine Bereiche, wo Sie sich nur kurzfristig aufhalten (WC, Küche)
  • Nutzen Sie Warmwasser nur, wenn es hygienisch erforderlich erscheint
  • Schalten Sie in allen nicht genutzten Räumen und nach der Veranstaltung das Licht aus
  • Verwenden Sie keine zusätzliche Beleuchtung
  • Halten Sie Ein- und Ausgangstüren geschlossen

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Stadtverwaltung Gemünden (Wohra)

Foto zur Meldung: Umsetzung der Energiesparverordnung des Bundes in städtischen Liegenschaften
Foto: Umsetzung der Energiesparverordnung des Bundes in städtischen Liegenschaften

Gemeindepflegerinnen unterstützen pflegebedürftige Menschen

Um vor allem älteren oder hilfsbedürftigen Menschen eine selbstständige Lebensführung und soziale Teilhabe zu ermöglichen, gibt es im Landkreis Waldeck-Frankenberg ab sofort Gemeindepflegerinnen. Sie sind durch Unterstützung des Landes Hessen beim Fachdienst Gesundheit des Landkreises angestellt und vermitteln Unterstützungsangebote vor Ort.

 

Für die Stadt Gemünden (Wohra) ist Frau Catrin Eberle Ansprechpartnerin.

 

Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier:   Gemeindepflegerin Gemünden (Wohra)

Foto zur Meldung: Gemeindepflegerinnen unterstützen pflegebedürftige Menschen
Foto: Gemeindepflegerinnen unterstützen pflegebedürftige Menschen

Ukrainehilfe - Stadt Gemünden (Wohra)

Nach dem russischen Angriff auf die Ukraine erfahren wir aus der Bevölkerung sehr große Anteilnahme und viele Hilfsangebote gehen bei uns ein. In den vergangenen Wochen sind viele urkainische Flüchtlinge auch in Gemünden angekommen. Diese Menschen brauchen unsere Unterstützung.

 

 

Wir möchten uns zunächst ganz herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern bedanken, die dem ersten Aufruf gefolgt sind und Sachspenden abgegeben haben!

 

Unser Dank gilt ebenso allen Helferinnen und Helfern!

 

 

Gern können Sie weiterhin mit einer Geldspende sowie einem Unterkunftsangebot den geflüchteten Menschen das Ankommen erleichtern.

 

GELDSPENDEN

Auf Initiative der Gemündener Parteien CDU, Bürgerliste und SPD wurde ein  Spendenkonto "GEMÜNDENER UKRAINE HILFE"  freigeschaltet. Spenden, die auf diesem Konto eingehen, sollen gezielt in Gemünden angekommenen Flüchtlingen aus der Ukraine helfen.

 

Geldspenden können bei der

Spar- und Kreditbank Gemünden eG

DE42 5206 9029 0000 1177 90

eingezahlt werden.

 

Für die Erstellung einer Spendenquittung geben Sie bitte direkt beim Verwendungszweck "Spendenquittung erwünscht" an. Gern können Sie auch Kontakt mit der Stadt Gemünden (Wohra) aufnehmen.

 

 

SACHSPENDEN

Sachspenden werden derzeit nur vereinzelt benötigt. Wir werden einen gezielten weiteren Aufruf starten, wenn Möbel, Kleidung und Hygieneartikel benötigt werden.

 

UNTERKÜNFTE

Auch der Landkreis Waldeck-Frankenberg will schnellstmöglich in Abstimmung mit den Landes- und Bundesbehörden humanitäre Hilfe für die Menschen aus der Kriegsregion leisten. Auf seiner Seite stellt der Landkreis entsprechende Informationen zum Thema bereit. 

 

Börse für Unterkunftsangebote über den Landkreis Waldeck-Frankenberg:

Um in Waldeck-Frankenberg ankommende Menschen aus der Ukraine, bei denen es sich vor allem um Frauen und Kinder handelt, schnell und gezielt zu versorgen, hat der Landkreis eine Börse für Unterkunftsangebote eingerichtet. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger haben bereits ihre Hilfe und Unterstützung und kurzfristige Unterbringung und Versorgung für die Menschen angeboten. Alle, die kurzfristig bereit sind, unentgeltlich Menschen aus der Ukraine für einige Tage zur Erstversorgung bei sich aufzunehmen, werden gebeten, sich beim Landkreis zu melden. Die Daten werden nicht weitergegeben; der Kontakt wird über den Landkreis vermittelt. DANKE!

 

Gemeinsam mit den Städten und Gemeinden aus Waldeck-Frankenberg bereitet sich der Landkreis parallel vorsorglich auf eine mögliche Aufnahme von Menschen vor, die vor dem Krieg in der Ukraine fliehen müssen. Das bedeutet, dass derzeit nicht nur in Frage kommende Unterbringungsmöglichkeiten ausgelotet werden, sondern auch bereits die Planungen für die Versorgung und Betreuung der Menschen laufen, die vor der russischen Invasion in ihrem Heimatland flüchten.

Foto zur Meldung: Ukrainehilfe - Stadt Gemünden (Wohra)
Foto: Ukrainehilfe - Stadt Gemünden (Wohra)

Sportcoach Helena Weiß leistet eine wertvolle Unterstützung bei der Integrationsarbeit

Die Stadt Gemünden (Wohra) nimmt im sechsten Jahr an dem Förderprogramm „Sport und Flüchtlinge“ des Landes Hessen teil. Seit dieser Zeit, dem Jahr 2016, ist auch Frau Helena Weiß unser Sportcoach. Dem Engagement von Frau Weiß ist es zu verdanken, dass der Kontakt zwischen der Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in Gemünden, der Grund-, Haupt- und Realschule Gemünden und den hiesigen großen Sportvereinen aufrechterhalten und immer wieder neue geflüchtete Personen in den Vereinen integriert und für Bewegungsangebote begeistert werden können.

 

Regelmäßig nehmen aktiv sportbegeisterte Flüchtlinge am Trainings- und sogar Wettbewerbsbetrieb teil. Für diese wertvolle Integrationsarbeit erhalten die Vereine finanzielle Unterstützung aus dem Förderprogramm. Gefördert werden beispielsweise Trainingsmittel, Übungsleiterkosten, Kosten für Sportfeste und Ausflüge von Bewegungsangeboten für und mit Flüchtlingen.

 

Corona bedingt ist dieses Programm bereits im zweiten Jahr nur eingeschränkt umzusetzen. Dennoch sehen wir auch in diesem Jahr wieder Möglichkeiten, die zur Verfügung stehenden Mittel bedarfsgerecht den Vereinen zukommen zu lassen. Die vielfältigen Angebote bieten Möglichkeiten, Flüchtlingen schnell und unkompliziert das Ankommen in Gemünden zu erleichtern und sollen zur Integration von Flüchtlingen und Menschen mit Migrationshintergrund beitragen. Die Sportjugend Hessen ist in die Umsetzung des Förderprogramms eingebunden.

 

Gern können sich interessierte Personen mit Migrationshintergrund aber auch die Vereine selbst an Frau Weiß wenden.

 

Kontakt:

Helena Weiß

Tel.: 0151 708 094 94

Email:

Foto zur Meldung: Sportcoach Helena Weiß leistet eine wertvolle Unterstützung bei der Integrationsarbeit
Foto: Sport und Flüchtlinge

Besuche im Rathaus der Stadt Gemünden (Wohra)

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger!

 

Spontane Besuche im Rathaus sind wieder möglich. Sie können jedoch bereits im Vorfeld einen Termin vereinbaren oder sich vorab telefonsich anzukündigen.

 

Gern auch über unser Kontaktformular zur Terminvereinbarung: Kontaktformular

 

Terminvereinbarung unter 06453 9123 – 0 oder 

 

 

Foto zur Meldung: Besuche im Rathaus der Stadt Gemünden (Wohra)
Foto: Besuche im Rathaus der Stadt Gemünden (Wohra)

Dorfgemeinschaftshäuser/städtische Gebäude stehen wieder zur Verfügung

Aufgrund der derzeit geltenden Verordnungen des Landes Hessen können alle Dorfgemeinschaftshäuser / anzumietende städtische Gebäude wieder genutzt werden.

 

Alle Versammlungen, Trauerfeiern, Kindergeburtstage im Jugendraum (bis 12 Jahre), Sitzungen und Sportangebote dürfen stattfinden.  Die Vorlage eines Hygienekonzeptes ist nicht erforderlich.

 

Wir appelieren jedoch an die Eigenverantwortung jedes Veranstalters, zu prüfen, ob die geplante Veranstaltung aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens durchgeführt werden sollte.

 

 

Ihr Bürgermeister

Frank Gleim

Foto zur Meldung: Dorfgemeinschaftshäuser/städtische Gebäude stehen wieder zur Verfügung
Foto: Wappen Stadt Gemünden

Impfung und Schnelltest

Teststellen- und
Angebote in Gemünden (Wohra)

 

 

 

 

 

 

 

 


         1,2,3 Testzentrum Gemünden

Hofstraße 1 (Sport- und Kulturhalle) / Raum „Auezwerge“
35285 Gemünden/Wohra

  • Testungen sind hier montags bis sonntags möglich. Aktuelle Uhrzeiten der Testmöglichkeiten finden Sie hier: Termine und Anmeldung
  • eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich, aber erwünscht unter Online-Anmeldung

  • Rosen Apotheke

Marktstraße 1
35285 Gemünden

  • Testungen sind hier nach Terminvergabe dienstags und freitags von 16.30 bis 18 Uhr möglich
  • nur nach telefonischer Anmeldung unter 06453 - 389

    HETI - Testzentrum

Grüsener Strasse 14
35285 Gemünden-Wohra

  • Montags bis Freitags 8 bis 13 Uhr

Testungen sind nach Terminvergabe und nur nach vorheriger Anmeldung unter E-Mail:  oder Telefon unter Tel. 06456 - 9292700 möglich


Auch der Landkreis Waldeck-Frankenberg informiert ausführlich auf seiner Homepage über die Corona-Schutzimpfung und die weiteren Möglichkeiten des kostenlosen Bürgertests.

 

Weiter Informationen finden Sie hier: Homepage Landkreis Waldeck-Frankenberg

Foto zur Meldung: Impfung und Schnelltest
Foto: Impfung und Schnelltest

  Das Örtliche  Verwaltungsportal Hessen

Wetteronline