Jugendarbeit

Ochs / HNA

 

Jugendarbeit in der der Stadt Gemünden (Wohra)

 

Ferienprogramm 2022

 

Die Stadt Gemünden freut sich, den Kindern und Jugendlichen auch dieses Jahr wieder ein
Ferienangebot zur Verfügung stellen zu können. 

 

Im Rahmen der Feriengestaltung in der Stadt Gemünden haben Marieke Golde-Bohrmann und Lea Bornmann gemeinsam mit weiteren Unterstützern kreativ ein Programm zusammengestellt.  Gemündener Vereine und andere Anbieter organisieren die Angebote für  Schulkinder aus Gemünden. Das Konzept mit unterschiedlichen Tagesprojekten über die ganzen Ferien verteilt umfasst viele abwechslungsreiche und kreative Ideen und Veranstaltungen. Seit Jahren erfreut sich diese Organisationsform mit Tagesprojekten großer Beliebtheit. Je nach Veranstaltung werden Kinder unterschiedlichen Alters angesprochen, um so eine große Bandbreite an Altersstufen zu erreichen.

 

Kurz vor Beginn der Sommerferien wird das Programmheft herausgegeben und die Anmeldung zu den verschiedenen Tagesprojekten ist möglich.

 

Aktuelle Informationen und das Programmheft für die Ferienspiele 2022 finden Sie hier:   Ferienprogramm 2022

 

Anmeldeschluss war in diesem Jahr der 13. Juli 2022

 

 

 

 

Titelbild_Jugendbefragung2

Liebe Kids, Teens und alle, die sich an der Jugendbefragung beteiligt haben,

vielen Dank für die Rückgabe der vielen und auch wirklich verantwortungsvoll und ehrlich ausgefüllten Fragebögen.

Wir möchten Euch auf diesem Wege über die wesentlichen Ergebnisse der Umfrage informieren und zukünftig versuchen, Eure Anliegen und Wünsche noch mehr zu berücksichtigen.

Gut finden wir, dass sich fast 80 % aller Befragten in Gemünden wohlfühlen und gern hier leben. Deutlich wurde uns aber auch, dass nicht unbedingt ein Jugendzentrum in Gemünden vorhanden sein muss, vielmehr möchte der Großteil über das Jahr verteilt an verschiedenen Aktionen teilnehmen können. Hier wurden Filmabende, Jugenddiscoabende, Konzerte und Ferienaktionen gewünscht. Ebenso wichtig war vielen „freies WLAN“ an öffentlichen Plätzen und Orten. Den zurückgegebenen Fragebögen konnten wir auch entnehmen, dass Jugendlichen – gerade in der Kernstadt – ein Treffpunkt fehlt, an dem man ohne Aufsicht unter sich sein kann.  Wir, das Team Zukunft Gemünden und die Stadt Gemünden (Wohra) haben Eure Anliegen interessiert aufgenommen und wollen versuchen, einige der Wünsche umzusetzen.

Vielen Dank für Eure Mithilfe im Namen des Team Zukunft und der Stadt Gemünden

Euer Bürgermeister

Frank Gleim