Kinderausweis/Kinderreisepass

Allgemeine Informationen

Ein Kinderreisepass kann jederzeit ausgestellt werden, das Kind muss kein Mindestalter haben. Kinderreisepässe werden für eine Gültigkeitsdauer von 12 Monaten ausgestellt. Es besteht die Möglichkeit der Verlängerung um weitere 12 Monate, maximal aber mit einer Gültigkeit bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres.

Vor Antritt einer Reise sollten sich Eltern vergewissern, ob der Staat, in den die Familie einreisen möchte, den Kinderreisepass akzeptiert. Über die Einreisebestimmungen weltweit informiert das Auswärtige Amt auf seiner Internetseite.

 

 

Voraussetzungen:

Der Kinderreisepass wird bei Vorsprache der Eltern ausgestellt. Kann nur ein Elternteil persönlich erscheinen, ist durch den anderen sorgeberechtigten Elternteil eine Einverständniserklärung auszufüllen. Eine Einverständniserklärung stellen wir Ihnen weiter unten zum Download bereit.

Ab dem 10.Lebensjahr ist persönliche Vorsprache des Kindes aufgrund der zu leistenden Unterschrift zwingend erforderlich.

Notwendige Unterlagen

  • das Familienstammbuch bzw. eine Personenstandsurkunde (z.B. Geburtsurkunde)
  • falls vorhanden ein anderes Ausweisdokument, i.d.R. der bisherige Kinderreisepass
  • Ein aktuelles biometrietaugliches Lichtbild (Größe 45x35 mm, Hochformat ohne Rand).
  • Einverständniserklärung der Eltern (steht weiter unten zum Download bereit)
  • Personalausweis oder Pass der Eltern

Bearbeitungsdauer

Diese Dokumente werden sofort ausgestellt.

Kosten

13,00 €

 

Für die Verlängerung bzw. Aktualisierung:

6,00 €

 

Ansprechpartner


Einwohnermeldeamt

Marktstraße 10
35285Gemünden (Wohra)

Kathrin Fett
Telefon (06453) 912316
Telefax (06453) 91232316
E-Mail

Marco Klinge
Telefon (06453) 9123 15
Telefax (06453) 91232315
E-Mail

Formulare

i
Anmerkung: Je nach Software auf Ihrem Computer kann es zu Problemen bei der Anzeige, beim Ausfüllen bzw. beim Ausdrucken von PDF-Dokumenten kommen. In diesem Fall speichern Sie bitte die Datei direkt auf Ihrem Computer ab (z.B. auf dem Desktop) und öffnen diese anschließend mit der aktuellen Version von Adobe Acrobat Reader (kostenfreie Software zur Anzeige von PDF-Dokumenten) oder eines der hier gelisteten Programme (Liste unvollständig).