Bürgertreff und Stadtmuseum

Der  Museumsverein Gemünden (Wohra) e. V. wurde am 5. Dezember 2007 auf Initiative des "Arbeitskreises Stadtentwicklung" gegründet. Er hat sich zum Ziel gesetzt, in dem Haus „Zur Burg 3" mit Hilfe der Stadt, die auch Eigentümer des Gebäudes ist, eine Begegnungsstätte für Bürger und Besucher zu schaffen, in der die Geschichte der Stadt sowie ihre besonderen, kulturellen und strukturellen Entwicklungen anschaulich erlebt werden können.

Neben der jährlich einzuberufenden Mitgliederversammlung, als dem wichtigsten Organ des Vereins, werden die Geschäfte von einem fünfköpfigen Vorstand, in dem der Bürgermeister "von Amts wegen" vertreten ist, sowie von einem aus derzeit 4 Mitgliedern bestehenden Beirat geführt wird.

 

Für weitere Informationen besuchen Sie die Homepage des Museumsvereins: 

Homepage Museumsverein