Rathaus

MO - FR:  

08:00 - 12:00 Uhr

MO - MI:  

14:00 - 16:00 Uhr

DO:            

14:00 - 17:00 Uhr

 

Marktstraße 10
35285 Gemünden

 

Tel.: 06453 - 9123 0

Fax: 06453 - 9123 22

Veranstaltungen

     *****  STADTRADELN - 12 818 Kilometer für Gemünden (Wohra)  *****     
     *****  Brennholzbestellung bei der Stadt Gemünden (Wohra)  *****     
     *****  Ende der Freibadsaison in Gemünden am 05. September 2020  *****     
     *****  Lebendiger Adventskalender 2020  *****     
Link verschicken   Drucken
 

Jugendarbeit

Ochs / HNA

 

Offene Jugendarbeit der Stadt Gemünden (Wohra)

 

 

Spiel und Spaß trotz Corona - Ferienprogramm für Kinder in Gemünden gestartet – Organisatoren sind zufrieden

 

Gemünden - Eine Woche Ferien sind bereits vergangen. Viele Schulkinder werden in diesem Jahr in Zeiten von Corona ihre Ferien zu Hause verbringen. Umso schöner ist es, dass vielerorts im Frankenberger Land Ferienprogramme für Kinder und Jugendliche ausgearbeitet wurden.

 

Diakonin Marieke Golde Bohrmann, Elfi Faust vom TSV Gemünden, Johanna Ochs und die Sozialpädagogin der Cornelia-Funke-Schule (CFS) in Gemünden, Stefanie Schmidt, waren vor einigen Wochen gemeinsam kreativ und stellten kurzfristig, gemeinsam mit allen Gemündener Vereinen und interessierten Privatpersonen, ein Ferienprogramm für die Schulkinder aus Gemünden zusammen. Das Konzept mit unterschiedlichen Tagesprojekten, über die ganzen Ferien verteilt, umfasst viele abwechslungsreiche und kreative Ideen. Vom Walderlebnis-tag bis zur Lama-Wanderung spannt sich der Bogen der Aktivitäten. Je nach Veranstaltung werden Kinder unterschiedlichen Alters angesprochen, um so eine große Bandbreite an Altersstufen zu erreichen, erläuterte Sozialarbeiterin Schmidt.

Jetzt fand einer der ersten Termine in Gemünden statt. Ein Spielnachmittag, der die Anforderungen von Hygiene und Abstandsregeln in Coronazeiten auf dem großen Sportplatz der Wohrastadt erfüllen konnte, drehte sich rund um die Olympischen Werte mit vielen Einblicken in die Welt des großen Sports. Auf dem Programm standen Kennerlernspiele mit Toilettenpapier und Wäscheklammern, „Was bedeutet Fair Play und respektvoller Umgang?“, ein Stiftestierkampf und Bocciaspiele – alles Spiele, die mit viel Bewegung an diesem Nachmittag verbunden waren. So hatten Iven, Lina, Pia, Lisa, Emilie und Karl viel Spaß, wenngleich es nur eine kleine Gruppe war. „Das Konzept mit Tagesprojekten hat eine gute Resonanz gefunden. Die Kinder haben Spaß und lernen noch vieles dazu“, bilanzierte Stefanie Schmidt am Ende des Tages. Zufrieden sind die Organisatoren, denn für alle Projekttage liegen bereits ausreichende Anmeldungen vor.  

Montag, 13. Juli 2020, Frankenberger Allgemeine / Lokales / zoh

LIEBE KINDER, LIEBE JUGENDLICHEN, LIEBE ELTERN!
Die Stadt Gemünden freut sich, den Kindern und Jugendlichen auch dieses Jahr wieder ein Ferienangebot zur Verfügung stellen zu können. Sehr kurzfristig und knapp vor den Ferien, da es die Lage organisatorisch nicht anders zugelassen hat. Wir  hoffen trotzdem auf eine rege Teilnahme. Diese Zeit ist besonders herausfordernd für alle, deshalb müssen einige
organisatorische Hinweise beachtet werden:
Die ANMELDUNG muss bis zum 03.07.2020 im Briefkasten am Rathaus eingeworfen werden (Marktstraße 10, 35285 Gemünden). Die Anmeldung erfolgt für alle Angebote schriftlich über das Formular am Ende des Heftes. Alle Anmeldungen, die nach dem 03.07.20 eingehen, können nicht berücksichtigt werden.
Bitte beachten Sie, dass Sie keine gesonderte  Anmeldebestätigung erhalten!


Die Teilnehmerzahlen sind stark eingeschränkt, deshalb lohnt sich eine schnelle Anmeldung!


Bitte zu allen Veranstaltungen Mund/Nasenschutz mitbringen!

 

Bitte lesen Sie auch die weiteren Hinweise im Programmheft.

Anmeldeformular Ferienspiele 2020

 

Kontakt bei Rückfragen:

Stefanie Schmidt

Schulsozialarbeiterin
Cornelia-Funke-Schule

Durchwahl: 06453-648826

 

Liebe Kids, Teens und alle, die sich an der Jugendbefragung beteiligt haben,

vielen Dank für die Rückgabe der vielen und auch wirklich verantwortungsvoll und ehrlich ausgefüllten Fragebögen.

Wir möchten Euch auf diesem Wege über die wesentlichen Ergebnisse der Umfrage informieren und zukünftig versuchen, Eure Anliegen und Wünsche noch mehr zu berücksichtigen.

Gut finden wir, dass sich fast 80 % aller Befragten in Gemünden wohlfühlen und gern hier leben. Deutlich wurde uns aber auch, dass nicht unbedingt ein Jugendzentrum in Gemünden vorhanden sein muss, vielmehr möchte der Großteil über das Jahr verteilt an verschiedenen Aktionen teilnehmen können. Hier wurden Filmabende, Jugenddiscoabende, Konzerte und Ferienaktionen gewünscht. Ebenso wichtig war vielen „freies WLAN“ an öffentlichen Plätzen und Orten. Den zurückgegebenen Fragebögen konnten wir auch entnehmen, dass Jugendlichen – gerade in der Kernstadt – ein Treffpunkt fehlt, an dem man ohne Aufsicht unter sich sein kann.  Wir, das Team Zukunft Gemünden und die Stadt Gemünden (Wohra) haben Eure Anliegen interessiert aufgenommen und wollen versuchen, einige der Wünsche umzusetzen.

Vielen Dank für Eure Mithilfe im Namen des Team Zukunft und der Stadt Gemünden

Euer Bürgermeister

Frank Gleim

 

Unser Partner für Regionalentwicklung
Partner für Regionalentwicklung


Bürgerbus

Bürgerbus Gemünden

 

Das Örtliche       

Das Örtliche

 

Hessenfinder

Hessenfinder

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "api.wetteronline.de" anzuzeigen
Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "api.wetteronline.de"