Rathaus

MO - FR:  

08:00 - 12:00 Uhr

MO - MI:  

14:00 - 16:00 Uhr

DO:            

14:00 - 17:00 Uhr

Derzeit nur in zwingend notwendigen Angelegenheiten und nach vorheriger telefonischer Anmeldung!

 

Marktstraße 10
35285 Gemünden

Tel.: 06453 - 9123 0

Fax: 06453 - 9123 22

Link verschicken   Drucken
 

Partnerstädte

Partnerstädte
Im Jahr 1975 hat sich die Stadt Gemünden dem europäischen Gedanken verpflichtet und mit Illiers-Combray (Frankreich) und Elsbethen (Österreich) Städtepartnerschaften geschlossen.

 

Anläßlich der Einweihung des Bürgerhauses im Jahr 1984 wurde in Erinnerung an das 10jährige Bestehen der Städtepartnerschaften feierlich eine Wand enthüllt, die an die würdevolle Gemeinschaft mit den beiden europäischen Städten erinnern soll.

 

Im Rahmen der Partnerschaft wurden in den vergangenen Jahren zahlreiche gegenseitige Besuche auf Vereinsebene durchgeführt. Dies hat dazu beigetragen, dass die partnerschaftlichen Beziehungen von der Bevölkerung insgesamt getragen wird. Die Städtepartnerschaften sind intensiv mit Leben erfüllt und es haben sich daraus schon viele Freundschaften entwickelt. Mit dem Abschluß der beiden Partnerschaften wurde der Auftrag zur Völkerverständigung angenommen und mit großem Erfolg in Gemünden verankert.

 

Unsere Partnerstädte

Elsbethen (Österreich)
Unsere Partnerstadt Elsebethen liegt vor den Toren Salzburgs. Inmitten ländlicher Umgebung erreicht man ganz schnell städtisches Leben. Die Festspielplätze Salzburg mit ihren herrlichen Anlagen im Lustspielschloß und den Wasserspielen bietet viel Unterhaltung.


Elsbethen selbst besteht aus den Ortsteilen Elsbethen, Glasenbach und Goldenstein. In Elsbethen laden verschiedene Gasthöfe zum Verweilen ein. Besichtigen sollte man unbedingt die Kirche St. Elisabeth aus dem Jahre 1373. In der nahe gelegenen Erentrudisalm und Schwaitlalm kehren Wanderer gerne ein. Am Egelsee bietet sich ein herrliches Naturerlebnis. Ausflüge Nach Hellbrunn oder zur Eisriesenwelt nach Werfen bleiben unvergessliche Erlebnisse.


Illiers/Combray (Frankreich)
Die Partnerstadt Illiers liegt im Departement Eure et Loir unweit von Chartres. In Illiers kommen Proustfans auf ihre Kosten. Der Literat Marcel Proust verbrachte seine Sommerferien immer in Illiers bei seiner Tante Leonie. Noch heute kann man dieses Haus - inzwischen ein Museum - besichtigen. Der Ort ist geprägt durch die Landwirtschaft. Die Gegend gehört zu Beauce, die auch als Kornkammer Frankreichs bekannt ist. Eine Besichtigung der nahe gelegenen Stadt Chartres mit ihrer wunderschönen Kathedrale ist ein unbedingtes Muss.

Unser Partner für Regionalentwicklung

Partner für Regionalentwicklung

Bürgerbus Gemünden

                      Hessenfinder

Das Örtliche

 

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "api.wetteronline.de" anzuzeigen
Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "api.wetteronline.de"