Wahlen

Landtagswahl mit Volksabstimmungen am 28. Oktober 2018


Briefwahlunterlagen für die Landtageswahl 2018 mit Volksabstimmungen

Wahlberechtigte, die per Briefwahl wählen wollen, müssen einen Antrag auf Wahlschein und Briefwahlunterlagen bei der Gemeinde ihres Hauptwohnortes stellen. Einen Wahlscheinantrag finden Sie auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigungen.

Ebenso kann der Antrag formlos schriftlich, beispielsweise auch als E-Mail, oder persönlich mündlich gestellt werden. Die Antragstellung per E-Mail muss folgende Angaben enthalten:

Familien- und Vornamen, Geburtsdatum und Wohnanschrift.

Eine telefonische Antragstellung ist unzulässig.

Die Unterlagen werden an die angegebene Wohnanschrift übersandt.

Einen Wahlschein und die Briefwahlunterlagen können Sie hier beantragen:  

Bitte vergessen Sie in der Nachricht an uns nicht, die erforderlichen Daten (Name, Vorname, Geburtsdatum und Anschrift) anzugeben und geben Sie als Betreff "Wahlscheinantrag" an!!!

Sie beantragen hiermit die Erteilung eines Wahlscheines.

* kennzeichnet ein Pflichtfeld
** eine der drei Möglichkeiten muss eingegeben werden
Kontaktdaten
Nachricht
Bestätigung und Versand
Ihre Daten werden für die Verarbeitung Ihrer Anfrage gespeichert.



Auswertung der Bundestagswahl vom 24. September 2017

Erststimmen

Ergebniss-Balken

Zweitstimmen

Ergebniss-Balken-Zweitstimmen

Eine detaillierte Auswertung der einzelnen Wahlbezirke erhalten Sie hier: Detailauswertung